cancel

Swiss Real Estate Sentiment Index

Der Vorlaufindikator für Entwicklungen auf dem Schweizer Immobilienanlagemarkt.

Der Swiss Real Estate Sentiment Index (sresi®) misst die Erwartung zu den Entwicklungen auf dem Immobilienanlagemarkt über die kommenden zwölf Monate.

Wichtigste Ergebnisse

An der sresi-Umfrage 2023 haben über 350 Branchenvertreter teilgenommen. Zusammen repräsentieren sie ein Anlage- und Bewertungsvolumen von rund CHF 350 Milliarden. Damit zeichnet der Swiss Real Estate Sentiment Index ein repräsentatives und breit abgestütztes Bild der Erwartungen zu den bevorstehenden Entwicklungen am Schweizerischen Immobilienanlagemarkt.

Die über 10-jährige Zeitreihe ermöglicht es, die aktuelle Situation im Kontext der historischen Entwicklung auszuwerten und zu analysieren.

sresi auf neuem Allzeittief

Der aggregierte Index zeigt, dass die Stimmung auf dem Schweizer Immobilienanlagemarkt derzeit schlechter ist als jemals zuvor seit Erhebung des Swiss Real Estate Sentiment Index. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Erwartungen für die wirtschaftliche Entwicklung zwar ein wenig optimistischer, aber eine deutlich negative Einschätzung der Preisentwicklung drückt den sresi erneut auf ein Allzeittief.

Entwicklung Swiss Real Estate Sentiment Index

Eine Indikation für die Gründe dieser Entwicklung liefert die Risikoeinschätzung der Marktteilnehmer. Die Wahrnehmung der Zinsrisiken hat sich gegenüber 2020 mehr als verdoppelt und ist auch gegenüber dem Vorjahr nochmals gestiegen. Auch die Risikowahrnehmung zu sinkenden Immobilienwerten und zu schärferer Regulierung hat weiter zugenommen.

Entwicklung der Risikoeinschätzung

Erfahren Sie, wie sich Indexentwicklung & Risikoeinschätzung in Bezug auf die verschiedenen Teilnehmergruppen unterscheiden. Besuchen Sie unsere interaktiven Dashboards mit allen Umfrage-Resultaten über die Zeitreihe. 

Preiserwartung für alle Segmente und Lagen negativ

Erstmals seit Erhebung des sresi sind die Preiserwartungen für alle Immobilien-Segmente negativ. Ein gutes Drittel der Umfrageteilnehmenden erwartet sogar für Wohnimmobilien einen Preisrückgang. Für die weiteren Immobilienanlage-Segmente liegen die Negativerwartungen bei weit über 50%.

Preisentwicklung nach Segmenten

Noch nie lagen die Erwartungen an die Preisentwicklungen in zentralen Lagen im negativen Bereich. 2023 sehen 28% der Umfrageteilnehmenden sinkende Preise in den Zentren und ziehen den Preisindex ins Minus. Nahezu 100% der Befragten erwarten eine negative Preisentwicklung in peripheren Lagen.

Preisentwicklung nach Lagen

Erfahren Sie, wie sich die Indexentwicklung in Bezug auf einzelne Wirtschaftszentren und Grossregionen unterscheidet. Besuchen Sie unsere interaktiven Dashboards mit allen Umfrage-Resultaten über die Zeitreihe. 

Sonderthema ESG: Deutliche Aussagen

Nur 18% der Befragten sind eher oder klar der Meinung, dass sich das Netto-Null-Ziel 2050 auf den definierten Absenkpfaden und den damit einhergehenden Massnahmen erreichen lässt. Am zuversichtlichsten diesbezüglich sind die Vertreter der Immobilienfonds.
 

Thema: Netto-Null-Ziel 2050

86% der Befragten sind der Meinung, dass die Kosten und Investitionen für ESG-Massnahmen in den Portfoliowerten nicht oder nur teilweise berücksichtigt sind. Nur 3% sind überzeugt, dass in den aktuellen Immobilienwerten alle bevorstehenden ESG-Massnahmen berücksichtigt sind.

Thema: ESG-Massnahmen

Erfahren Sie die Meinung der Marktteilnehmer zu weiteren relevanten ESG Themen – z.B. ESG-Kennzahlen, soziale Aspekte in der Immobilienbewertung oder Regulierungen. Besuchen Sie unsere interaktiven Dashboards mit allen Umfrage-Resultaten über die Zeitreihe. 

Alle Studienergebnisse filtern

Besuchen Sie die interaktiven Dashboards und definieren Sie Ihre eigenen Parameter.

Ihr Ansprechpartner

Beat Seger

Partner, Real Estate Advisory, Chief Digital Officer

KPMG Switzerland

Laurent Aillard

Senior Manager, Real Estate Advisory

KPMG Switzerland

Mehr erfahren

Immobilien

Immobilien verkaufen, bewerten, managen und optimieren. Wir beraten ganzheitlich zu finanziellen, steuerlichen, rechtlichen und prozessualen Themen.

Immobilien-Investmentmarkt Genf

Unsere jährlich erscheinende Publikation informiert Sie über den Genfer Immobilien-Investmentmarkt und trägt zur Markttransparenz bei.

Umwelt-KPIs von Immobilienfonds: nur schöner Schein?

Hürden beim Vergleich von Umweltkennzahlen von Immobilienfonds nach AMAS und Daten als Grundlage der Nachhaltigkeitsstrategie.

Unternehmensstrategie, Organisationsentwicklung, Prozesse

Sparringpartner bei der Strategieentwicklung, Unterstützung bei der Organisationsausrichtung, Prozessoptimierung und Prozessüberprüfung.