Leeanne O’Callaghan

Director, Pensions

KPMG Schweiz

Leeanne hat ihren Abschuss als Aktuarin in Grossbritannien gemacht und berät mittlerweile seit über zehn Jahren schweizerische und internationale Kunden in Fragen der Altersvorsorge und anderer langfristiger Leistungen an Arbeitnehmende. Sie ist auf internationale Rechnungslegung (nach IFRS und US GAAP) für Leistungen an Arbeitnehmende sowie auf Unternehmenstransaktionen für multinationale Organisationen spezialisiert. Seit 2016 ist Leeanne im International Pensions Team von KPMG AG tätig. Zuvor arbeitete sie für ein bekanntes Versicherungsberatungsunternehmen.

Sie bietet fachliche Unterstützung bei unterschiedlichen Projekten: Due Diligence im Zusammenhang mit Geschäftstransaktionen, versicherungsmathematische Bewertungen nach IFRS und US GAAP für Unternehmen in der Schweiz, im Vereinigten Königreich und im Nahen Osten sowie die Konsolidierung von IFRS-Buchungen für multinationale Unternehmen.

Bei Transaktionen kann sie sich auf ihre umfangreichen Erfahrungen im M&A-Bereich stützen, sowohl aufgrund ihrer direkten Involvierung auf Käufer- und Verkäuferseite als auch als Koordinatorin der globalen Ressourcen von KPMG. Zu ihren Kunden zählen grosse europäische Konzerne und bedeutende globale Finanzinvestoren.

Leeanne hat Unternehmen auch bei der Gestaltung und Neugestaltung von Pensionsplänen unterstützt und verfügt über ein fundiertes Wissen in Bezug auf die mit Pensionsplänen einhergehenden finanziellen Risiken und deren Risikomanagement.

Sie ist Fellow des Instituts und der Fakultät der Aktuare (Institute and Faculty of Actuaries), UK.

  • BSc. (hons) First Class: Finanz- und Versicherungsmathematik, University College Cork

  • Fellow des Institute and Faculty of Actuaries (UK)

  • Fellow der Conference of Consulting Actuaries (USA)