Stefan Kunze

Partner, Financial Services, Real Estate Tax

KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft

Stefan Kunze ist Steuerberater und leitet als verantwortlicher Partner den Bereich FS Tax Real Estate in der Niederlassung München.
Seit 2022 hat er die zusätzliche Rolle als Co Head of Real Estate Tax für KPMG Deutschland.

Stefan verfügt über langjährige Erfahrung in der steuerlichen Beratung in- und ausländischer Immobilieninvestoren, Projektentwickler, Fonds- und Assetmanager. Er ist spezialisiert auf Transaction Support - Tax Due Diligence, M&A - , Steuerstrukturierung, Erstellung von Steuererklärungen, Tax Accounting und Reporting, Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen sowie die Analyse und Implementierung von steuerlichen Prozessen und Meldepflichten - Tax CMS, DAC 6 - .

Stefan Kunze hat in Barcelona studiert und in London gearbeitet. Er verfügt über ein sehr gutes nationales und internationales Real Estate Netzwerk.

 

Real Estate: So setzen Sie die DAC6-Richtlinie um
Einführung der DAC6-Richtlinie trifft viele Real-Estate-Unternehmen unvorbereitet

  • Acquisition due diligence
  • Divestiture due diligence
  • Finanzielle Restrukturierung
  • Internationale Märkte
  • Nachhaltigkeit
  • Nationale Märkte
  • Operative Restrukturierung
  • Steuerliche Implikationen von M und A
  • Steuerliche Regulierung und Compliance-Richtlinien
  • Tax
  • Diplom-Kaufmann (Univ.)

  • Steuerberater

  • Bilanzielle, steuerliche und kommerzielle Beratung von nationalen und internationalen Immobilieninvestoren

  • Transaction Support (Käufer- und Verkäufer-Due Diligence, M&A, Steuerstrukturierung, SPA Assistance)

  • Restrukturierung von Immobilieninvestitionen

  • Stefan ist als Gastdozent an Hochschulen tätig und lehrt zum Thema Immobilien im Steuerrecht

  • Beratung von offenen und geschlossenen Immobilienfonds

  • Unterstützung bei der Platzierung von Fondskonzepten

  • Erstellung von Steuererklärungen und Begleitung von steuerlichen Betriebsprüfungen